Cisco

From S23Wiki
Revision as of 02:24, 29 January 2011 by 87.172.98.156 (Talk) (CDP-Befehle)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Cisco IOS Befehlsübersicht

Modes

Router> unprivileged

Router# privileged

Router(config)# config

Router(config-if)# config interface

rommon 1 > rom monitor

Grundbefehle

Befehl Aktion
Enter + falls gesetzt: Passwort Aktiviert User-EXEC-Modus
Router> enable Aktiviert privilegierten Modus
Router# disable Deaktiviert privilegierten Modus
Router> exit, logout Abmelden (beendet EXEC)
Router# terminal [no] editing (De)aktiviert erweiterte Editierfunktionen
Strg+P oder Cursor up Rückwärts blättern im Befehlsspeicher
Strg+N oder Cursor down Vorwärts blättern im Befehlsspeicher
Strg+A Springt zum Anfang der Befehlszeile
Strg+E Springt zum Ende der Befehlszeile
Tab Vervollständigt die Befehlseingabe
Router> show history Zeigt die letzten 10 Befehle
Router> terminal history size n Setzt Größe des Befehlspuffers (n max. 256)
Router# show version Zeigt Hardware, Softwareversion, Konfigurationsregister und Boot-Images
Router# clock set hh:mm:ss 1-31 monat 1993-2035 Setzt Systemuhr und Systemdatum
Router# ? Hilfefunktion

Konfigurationsbefehle

Befehl Aktion
Router# setup Setup-Dialog
Router# configure terminal Globaler Konfigurationsmodus
Strg+Z oder exit oder end Ende Konfigurationsmodus
Router(config)# hostname name Setzen des Namens des Routers
Router(config)# banner motd # meldung # Setzen der Login-Meldung. Endzeichen: #
Router# copy running-config startup-config Kopiert Konfiguration vom RAM in NVRAM
Router# copy startup-config running-config Kopiert Konfiguration vom NVRAM in RAM
Router# copy running-config tftp Kopiert Konfiguration vom RAM auf TFTP server
Router# copy tftp running-config Kopiert Konfiguration vom TFTP server in RAM
Router# show running-config Zeigt aktuelle Konfiguration im RAM
Router# show startup-config Zeigt Konfiguration im NVRAM
Router# copy startup-config tftp Kopiert Konfiguration vom NVRAM auf TFTP
Router# copy tftp startup-config Kopiert Konfiguration vom TFTP in den NVRAM
Router# erase startup-config Löscht den Inhalt des NVRAM

Passwortbefehle

Befehl Aktion
Router(config)# enable secret Passwort Passwort für privilegierten Modus setzen - verschlüsselt
Router(config)# enable password Passwort Passwort für privilegierten Modus setzen - Klartext
Router(config)# line console 0
Router(config-line)# password Passwort
Passwort für Konsole
Router(config)# line vty 0 4
Router(config-line)# password Passwort
Passwort für Telnet
Router(config)# line aux 0
Router(config-line)# password Passwort
Passwort für Auxiliary
Router(config)# service password-encryption Verschlüsselte Darstellung aller Passwörter

CDP-Befehle

Befehl Aktion
Router(config)# cdp run Aktiviert CDP im Router (default)
Router(config-if)# cdp enable Aktiviert CDP einer Schnittstelle
Router# show cdp interface Zeigt CdP-Timer (Update und Holdtime), Schnittstellenstatus, Kapselung
Router# show cdp neighbors Zeigt Daten des Nachbargeräts: Gerätekennung, lokaler Port Hold Time, Gerätefunktion, Hardware-Plattform, Remote-Port
Router# show cdp entry gerätename Wie show cdp neighbors, Schicht 3

IOS-Image-Befehle

Befehl Aktion
Router(config)# boot system flash IOS_dateiname IOS beim Systemstart aus Flash laden
Router(config)# boot system tftp IOS_dateiname tftp_adresse IOS beim Systemstart von TFTP server laden
Router(config)# boot system rom IOS beim Systemstart aus ROM laden
Router(config)# config-register wert Laden des IOS bei Systemstart:
Default: 0x2102
ROM-Monitor: 0x100
ROM: 0x101
0x102..0x10F folgt NVRAM
Router# copy flash tftp Kopiert IOS-Image vom Flash in TFTP
Router# copy tftp flash Kopiert IOS-Image vom TFTP in Flash
Router# show flash Zeigt Größe und Belegung des Flash

Schnittstellen-Befehle

Befehl Aktion
Router(config)# interface anschlusstyp interfacenummer [subinterfacenummer] Schnittstellenkonfigurationsmodus
Anschlusstyp: Serial, Ethernet, FastEthernet (e.g. Ethernet0)
Router(config-if)# clock rate wert Taktrate serielle Schnittstelle (nur DCE) Wert in bit/s: 300-4000000
Router(config-if)# bandwidth wert Bandbreitenwert für Routing-Protokolle Wert in kbit/s: 1-1000000
Router(config-if)# no shutdown Aktiviert die Schnittstelle
Router(config-if)# media-type 10baset Wahl 10BaseT-Anschluss (default AUI)
Router(config-if)# description beschreibung Beschreiben der Schnittstelle (max. 80 Zeichen)
Router# show interfaces Zeigt Zustand und Statistiken der Schnittstellen
Router# show controller serial 0 Zeigt DCE- oder DTE-Funktion, Taktrate
Router# clear counters Löscht die Schnittstellenzähler

IP-Konfigurations-Befehle

Befehl Aktion
Router(config-if)# ip address ip-adresse subnetzmaske Setzt IP-Adresse für Schnittstelle
Router# show ip interface [brief] Zeigt [Kurz-]Status und globale Parameter von IP-Schnittstellen
Router(config)# [no] ip domain-lookup (De)aktiviert Auflösung durch Name-Server (default: ein)
Router(config)# ip name-server serveradresse1 [..6] Setzt Adressen der Name-Server
Router(config)# ip host name [tcp-port-nummer] adresse Übersetzung Hostname in IP-Adresse durch lokale Host-Tabelle
Router# show hosts Zeigt Liste aller Hostnamen und Adressen
Router(config)# ip route netzwerk subnetzmaske adresse/schnittstelle [distanz] Rückkehr zur verlassenen Telnet-Session
Router(config)# ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 adresse/schnittstelle [distanz] Definiert statische Default-Route
Router# show ip route Zeigt Inhalt der Routing-Tabelle
Router# show protocols Zeigt konfigurierte Routing-Protokolle
Router(config)# router rip Startet Konfigurationsmodus für RIP
Router(config)# router igrp autonomes-system Startet Konfigurationsmodus für IGRP
Router(config-router)# network netzwerkadresse [subnetzmaske] Netzwerkadressen für Routing-Updates (subnetzmaske nur bei RIP Version 2 nötig)
Router(config)# router rip
Router(config-router)# version 1/2
Umschalten zwischen RIP Version 1 und 2
Router# show ip protocols Zeigt Parameter der IP Routing Protokolle
Router# debug ip rip Zeigt RIP-Routingaktualisierungen
Router> telnet adresse/name
Router> connect adresse/name
Router> adresse/name
Öffnet eine Telnet-Verbindung
Shift+Strg+6, dann x Verlassen der Telnet-Session
Router> Enter Rückkehr zur verlassenen Telnet-Session
Router> sh session Zeigt aktive Telnet-Sessions an
Router> nummer Rückkehr zur angegebenen Telnet-Session
Router> exit
Router> logout
Router> disconnect nummer
Beendet eine Telnet-Session