2006 4 6

From S23Wiki
Jump to: navigation, search

NO COPY - Die Welt der digitalen Raubkopie

Buchpräsentation, Diskussion & Film

mit den Autoren Jan Krömer und Evrim Sen und als Gast: Joachim Tielke von der GVU


Donnerstag, 6. April 2006, 20:00 Uhr, Filmhaus Köln, Maybachstraße


Webseite: www.no-copy.org


Jan Krömer und Evrim Sen stellen an diesem Abend ihr Buch "NO COPY ­ Die Welt der digitalen Raubkopie" (ISBN 3-932170-82-2) vor und erzählen verblüffende Geschichten aus der Welt der digitalen Raubkopie: Woher kommt eigentlich eine Raubkopie, warum konnte man Star Wars schon vor dem offiziellen Start sehen, und wieso hat Hulk ohne Hose einen kommerziellen Erfolg des Films verhindert?

Die Autoren werden anschließend mit ihrem Gast Joachim Tielke von der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) und dem Publikum diskutieren. Joachim Tielke ist seit 1992 ist Geschäftsführer der GVU und verfolgt dort im Auftrag der Filmbranche und der Unterhaltungsindustrie Urheberrechtsverletzungen.

Anschließend wird der Episodenfilm "The Scene" von Mitchell Reichgut gezeigt.


Parallel zur Veranstaltung kann das Buch NO COPY am 6.4. einen Tag lang kostenlos als PDF hier heruntergeladen werden.